Ein durchgängiges Konzept

| Pressebericht

Pressebericht – Die Rudischhauser Surgical Instruments Manufacturing GmbH in Tuttlingen setzt nun auch bei der CNC-Programmierung ihrer Langdrehautomaten auf eine CAM-Lösung.

Die Rudischhauser Surgical Instruments Manufacturing GmbH ist im Herzen des Weltzentrums der Medizintechnik, in Tuttlingen, zuhause. Das Unternehmen mit 40 Mitarbeitern ist Entwicklungs- und OEM-Fertigungspartner im internationalen Markt für anspruchsvolle chirurgische Instrumente und Implantate. Außerdem werden spezielle Konfigurationen für Operationssets in der Orthopädie- und Wirbelsäulen-Chirurgie entwickelt und hergestellt. Die Losgrößen, erklärt Geschäftsführer Steffen Rudischhauser, sind mit jeweils 25 bis 500 Stück sehr überschaubar, der Aufwand für die Einrichtung der CNC-Maschinen und die Programmierung der Teile dafür ungleich höher...

Den Artikel finden Sie hier zum Download: